Diese Webseite verwendet Cookies. So können wir Ihnen das bestmögliche Nutzererlebnis bieten. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Unsere Leistungen

Gesunde Zähne – das Fundament wird bereits in der Kindheit gelegt!

Eine Behandlung bei unseren kleinen Patienten stellt ganz besondere Anforderungen an unser Praxissteam.

Wichtigste Voraussetzung hierbei ist, früh Vertrauen zu schaffen und spielerisch mit viel Einfühlungsvermögen unseren kleinen Patienten die Sorge und Ungewissheit des Zahnarztbesuches von Anfang an zu nehmen.

Zähne von Kindern und Jugendlichen benötigen eine ganz besondere Behandlung und Pflege – damit kann man nie zu früh beginnen!

Um die Milchzähne und die frisch durchgebrochenen bleibenden Zähne zu schützen, ist tägliches und richtiges Zähneputzen in Kombination mit gesunder Ernährung das Wichtigste.

Um früh „ richtig Zähne putzen“ zu lernen, bieten wir unseren Kleinen ein individuelles Vorsorgeprogramm in unserer Zahnpflegeschule an: Hier werden mit unserer speziell ausgebildeten Prophylaxemitarbeiterin spielerisch individuelle Schwachstellen aufgezeigt, richtige Putztechniken geübt und über gesunde Ernährung aufgeklärt.

Besonders wichtig ist uns hierbei, dass die Kinder früh lernen Verantwortung und Fürsorge für ihre eigenen Zähne und Gesundheit zu entwickeln und sie für eine regelmäßige und gute häusliche Mundhygiene motivieren -– damit Zähne und Zahnfleisch bis in ihr Erwachsenenalter gesund bleiben.

Im Alter von 6-18 Jahren wird alle sechs Monate der Belag auf den Zähnen angefärbt, um Schwachstellen aufzuzeigen. Zahnstein und Beläge werden entfernt, gefolgt von einer intensiven Reinigung aller Glattflächen mit anschließender Hochglanzpolitur.

Danach wird die richtige Zahnputztechnik erklärt und geübt. Außerdem wird erklärt, wie Karies überhaupt entsteht und wie man sie einfach verhindern kann.

Abschließend erfolgt eine Fluoridierung des Zahnschmelzes, um diesen widerstandsfähiger gegen Säuren aus der Nahrung und Kariesbakterien zu machen. Die Furchen und Grübchen der kleinen und großen Backenzähne stellen oft ideale Schlupfnischen für Kariesbakterien dar und sind schlecht zu reinigen.

Daher werden diese Stellen bei Bedarf durch eine sogenannte Fissurenversiegelung wirkungsvoll und langfristig mit einem Schutzlack überzogen.

Über die Grundversorgung hinaus bieten wir ein weitergehendes professionelles Vorsorgeprogramm an. Dieses übersteigt jedoch die Leistungen der gesetzlichen Krankenkassen und umfasst zusätzlich:

  • Langzeitschutz durch Aufbringen eines speziellen antibakteriellen Lackes
  • Individuell angefertigte Fluoridierungsschienen zur häuslichen Schmelzhärtung
    (für besonders kariesgefährdete Kinder und Jugendliche)

Behandlungsunwillige Kinder werden von uns weder überredet, noch festgehalten. Wir respektieren die Grenze Ihres Kindes. Mit viel Geduld und Einfühlungsvermögen setzen wir alles daran, dass Ihr Kind angstfrei zu uns kommt.

Falls Ihr Kind dennoch zu ängstlich sein sollte, ist die Behandlung unter Lachgas ein bewährtes Mittel, um Ihrem Kind die Angst zu nehmen und den Zahnarztbesuch zu einem positiven Erlebnis zu machen. Sprechen Sie uns darauf an… Sie und Ihr Kind werden begeistert sein.

Wenn sich unsere kleinen Patienten trotz Lachgassedierung immer noch nicht behandeln lassen wollen, können wir alle notwendigen Behandlungen (Zahnfüllungen, Zahnentfernungen, Zahnreinigung, Versiegelung der Zähne) bei uns auch in Narkose durchführen. Um diesen Service für Sie und Ihre Kinder zu bieten, kommt ein erfahrenes Anästhesieteam zu uns in die Praxis.

Eine Behandlung in Narkose bieten wir selbstverständlich auch für unsere erwachsenen Patienten.

Lassen Sie die ersten Kontrolluntersuchung und Zahnarztbesuche bei Ihrem Kind durchführen, bevor Behandlungsbedarf entsteht. Der Zahnarztbesuch wird dann auch in Zukunft mit positiven Erlebnissen in Verbindung gebracht.

Schreiben

Sie uns

Nennen Sie uns Ihren Wunschtermin oder schreiben Sie uns Ihr Anliegen. Wir setzen uns dann umgehend mit Ihnen in Verbindung.

Wenn Sie mit uns zufrieden sind würden wir uns freuen wenn Sie uns weiterempfehlen

Kontakt

und Öffnungzeiten

Zentrum für Zahnheilkunde
Dres. Beisel und M. Uhrig

Mathildenbadstr. 60
74206 Bad Wimpfen

info@zahnarzt-bad-wimpfen.de

Mo 08.00 - 12.00 und 14.00 - 18.00 Uhr
Di  08.00 - 19.00 Uhr
Mi  08.00 - 19.00 Uhr
Do 08.00 - 15.30 Uhr
Fr  08.00 - 13.00 und 15.00 - 18.00 Uhr

sowie nach Verinbarung

Wir freuen uns auf Sie!